Langsam auf der Zielgeraden der aktuellen Saison befinden sich die Jugendteams der HSG Vulkan.

Die weibliche D-Jugend, bereits als Bezirksmeister feststehend, bestreitet dabei am Samstag um 13.00 Uhr in der Lauterbacher Großsporthalle ihre letzte Partie gegen den TSV Grebenhain.Da das Team von Resi Kuttenkeuler verlustpunktfrei bleiben möchte, ist ein Sieg klar im Visier. Dies auch als Einstimmung auf die vereinsinterne Ehrung der Mannschaft, welche in der Halbzeitpause der Herrenspiels am Abend erfolgen wird.

Weiterlesen: Jugendteams auf der Saison-Zielgeraden

Während der TSV Grebenhain aussetzen darf, könnten die Handballerinnen der HSG Vulkan Vogelsberg im Spitzenspiel gegen den SV Reichensachsen II die Weichen endgültig in Richtung Meisterschaft stellen. Am Samstag empfangen die Kreisstädterinnen den direkten Verfolger in der Bezirksliga A Melsungen-Fulda, den SV Reichensachsen II.

Samstag, 18 Uhr HSG Vulkan Vogelsberg - SV Reichensachsen II

Weiterlesen: Riesenschritt ist möglich für die HSG Vulkan

Mehrere Heimspiele umranden die Partie der Vulkan-Damen am Wochenende.

Die a.K.-Mannschaft der E-Jugend empfängt dazu am Samstag um 13.00 Uhr den TV Neuhof in der Großsporthalle,bevor die 1. Mannschaft um 15.30 Uhr in Alsfeld auf den TVA trifft. In beiden Partien stehen die Chancen für die Teams um Swetlana Daberkow gut,die Punkte im Vogelsberg zu behalten.

Weiterlesen: Jugendspiele umranden Partie der Damen

Ein volles Programm steht den Jugendteams der HSG am Wochenende ins Haus und das vor allem daheim.

Start am Samstag ist bereits um 13.30 Uhr durch die E-Jugend, die in der Großsporthalle den TV Hersfeld empfängt. Die Gäste ist unangefochten Tabellenführer und auch das Hinspiel im November ging an den TVH, doch die Vulkan-Kids haben sich spürbar weiterentwickelt. Ein spannendes Spiel darf erwartet werden.

Weiterlesen: Volles Programm für Nachwuchs der HSG Vulkan Vogelsberg